Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie den Weg auf unseren Internetauftritt gefunden haben. 

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über kommende Angebote. Berichte über Vergangenes finden Sie nun in der dafür neu eingerichteten Rubrik "Was war...". Natürlich wird es unseren wöchentlichen Impuls "Halt!Inne!" weiterhin geben und Sie sind herzlich eingeladen, sich diesen durchzulesen und einen Moment inne zu halten. Unter Themen finden Sie eine Übersicht und Informationen zu unseren pastoralen Arbeitsfeldern und Angeboten.

Übrigens: Aktuelle Berichte etc. gibt's auch auf unserer Facebook-Präsens! Wir haben absolut nichts dagegen, wenn Sie uns Ihr "Like" geben, dann sind Sie auch dort immer bestens über Neuigkeiten bei uns informiert.

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite! 

Unsere aktuellen Angebote und Termine:

  • Zusammen sind wir Heimat - Multivisionsvortrag mit Jürgen Escher - 21. Oktober

    Der renommierte Fotoreporter Jürgen Escher ist am 21. Oktober zu Gast im Forum Daun und hält einen Multivisionsvortrag für interessierte Bürgerinnen und Bürger bereit.

    Der Fotograf aus Herford ist Mitglied der Organisationen Reporter ohne Grenzen und Freelens und hat Flüchtlingsdramen in allen Krisengebieten der Erde dokumentiert. Er begleitete Rettungsaktionen der Cap Anamur auf hoher See und erlebte die Gefahren von Bürgerkrieg und Elend bei seinen Arbeiten hautnah.

    Beginn ist um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Studientag Schulpastoral - Kleiner K(l)ick - heftige Wirkung am 26. Oktober 2017 in Kyllburg

    Herzliche Einladung zum dekanatsübergreifenden Studientag "(Cyber)-Mobbing erfolgreich begegnen".

    Sandra Lentz vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz wird zunächst in ihrem Impulsreferat die Risiken der digitalen Welt und die Tragweite von Cybermobbing bzw. von daraus resultierem Mobbing aufzeigen. Am Nachmittag steht Ihnen ein Workshopprogramm zur Verfügung, das zum einen weiter über das Thema Mobbing aufklärt und zum anderen Präventions- bzw. Interventionsmöglichkeiten nahebringt.

     

    Der Studientag findet statt

    am 26. Oktober 2017

    9.00 h - 16.00 h

    im Bildungs- und Freizeitzentrum Stiftsberg in Kyllburg.

     

    Anmeldeschluss ist der 29.09.2017.

     

    Anmeldungen bitte an: Dyrck.Meyer@bistum-trier.de | Mobil 01 51 - 53 83 08 61

    Hier geht es zur Ausschreibung.

  • Café International - 05. November

    Vorankündigung: Am 5. November heißt es wieder: Café International! In diesem Jahr mit dem Schwerpunkt-Thema "Länder im Osten".

    Feiern Sie mit uns! Am 05. November, ab 16.00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in Gerolstein (Raderstraße). Weitere Informationen demnächst auf dieser Seite.

  • Am Sozialraum orientiert - Fortbildung für Ehrenamtliche - 18. November, Daun

    „Die Orientierung am Sozialraum der Menschen wird grundlegend sein für die zukünftige pastorale und caritative Arbeit des Bistums Trier. … Engagement im Sozialraum verlangt, die dort lebenden Menschen und sozialen Gruppen mit ihren Ressourcen, mit der Vielfalt ihrer Biografien und ihren Widersprüchen, Brüchen und Sorgen angemessen wahrzunehmen“ (Abschlussdokument der Synode HERAUS GERUFEN, Kapitel 4.1.1, Seite 26).

    Immer wieder weist die Synode im Bistum Trier in ihrem Schlussdokument darauf hin: Es gilt, die Lebensfülle, die Gott für alle Menschen will, in den konkreten Lebenswirklichkeiten der Menschen zum Vorschein und zur Entfaltung zu bringen. Gerade deshalb hat sich die Synode offenbar auch für das Handlungsprinzip der Sozialraumorientierung entschieden. Doch wie geht das? Wie kann eine solche Herangehensweise im kirchlichen Handeln und insbesondere im ehrenamtlichen Engagement konkrete Gestalt gewinnen?

    Bereits jetzt sind an etlichen Orten im Bistum Trier seelsorglich und caritativ Engagierte gemeinsam sozialräumlich tätig. In Form einer Exkursion an einen solchen Ort können Sie Einblicke gewinnen, was diesen Handlungsansatz ausmacht und was er in der Praxis bedeutet.

    • Der Vormittag gehört ganz dem Praxisbeispiel vor Ort. Wir werden Menschen aufsuchen, die diese Herangehensweise gewählt und auf diesem Weg bereits Erfahrungen gesammelt haben; sie werden uns davon berichten und sich mit uns austauschen. Dabei sollen Ihre Fragen Zeit und Raum haben.
    • Auf diesem praktischen Hintergrund erhalten Sie am Nachmittag von uns eine Einführung in die Hintergründe, welche Leitideen und Prinzipien hinter einer solchen sozialraumorientierten Praxis stehen, was also Sozialraumorientierung als Konzept und Handlungsprinzip in Seelsorge und Caritas meint.
    • Und schließlich überlegen wir gemeinsam, wie diese Herangehensweise in Ihrem eigenen Engagement fruchtbar werden könnte.

    Anmeldung HIER

  • Nächster Workshop für alle Ehrenamtlichen: Projekte planen und durchführen - 25. November

    Der letzte Workshop in unserer Reihe aus dem Arbeitskreis Ehrenamt:

    PROJEKTE PLANEN & DURCHFÜHREN

    25. November, 9.00 - 17.00 Uhr, Kolpinghaus Daun

     

    Alle Interessierten, die sich in Daun und Umgebung ehrenamtlich engagieren, sind herzlich willkommen!

    Die Teilnahme ist kostenfrei!

     

    Den ausführlichen Flyer für die Fortbildungen im Dauner Viadukt finden Sie hier.

  • Café-Treff für alle in Gillenfeld

    Jeden Dienstag, 17:00 - 18:30 Uhr im Pfarrheim in Gillenfeld. Weitere Infos finden Sie hier auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld. 

  • Café International in Hillesheim

    Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 17.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim Hillesheim. Weitere Infos gibt's hier auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Hillesheim. 

  • Café Grenzenlos in Gerolstein

    Jeden zweiten Montag, 16.00 bis 19.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Gerolstein.

  • Treffpunkt der Kulturen in Jünkerath

    Nächstes Treffen: Samstag, 18. November, 15.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrheim in Jünkerath

  • Ministrantenwallfahrt nach Rom vom 29.07. bis 04.08.2018

    Mit dem Bistum Trier zur Internationalen Ministrantenromwallfahrt vom 29.07. bis 04.08.2018

     

    Etwa 1800 Ministrant_innen aus dem Bistum Trier erobern Rom – gemeinsam mit 55.000 Minis aus vielen verschiedenen Ländern. Die Messdiener der Pfarreiengemeinschaften in der Vulkaneifel sind natürlich mit dabei!!!

    Unter dem Motto„Suche den Frieden und jage ihm nach“ warten viele Sehenswürdigkeiten, der Geschichte der ewigen Stadt, mitreißende Gottesdienste, gelebter, junger Glauben und viel Sonne und Spaß auf uns. Den Höhepunkt findet das internationale Treffen in der Papst Audienz eigens für die Ministrant_innen.

    Schaut auch nach auf der Homepage.

    Weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen, Kosten und Vorabanmeldung findet ihr hier.

     

  • Wanderexerzitien 2018

    Hier die Termine für die Wanderexerzitien 2018:

    A) 13. - 19. Mai 2018

    B) 27. Mai - 2. Juni 2018 (bereits ausgebucht!!!)

    C) 9. - 15. September 2018

    Alle drei Angebote finden wieder in Scheffau am Wilden Kaiser statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ausschreibung und Anmeldung finden Sie im Download-Bereich. Gerne können Sie die Anmeldung uns auch eingescannt per Mail zusenden. 

    Wenn Sie grundsätzlich Interesse an unseren Wanderexerzitien haben, aber zu den nächsten Terminen nicht können und noch nicht in unserem Verteiler sind, melden Sie sich bei uns und geben uns Ihre Kontaktdaten. Dann können wir Sie unseren Verteiler aufnehmen und Ihnen rechtzeitig die Infos für diese und ähnliche Veranstaltungen für 2018 bzw. 2019 zusenden.

Fragen oder Anregungen?

Ihr Ansprechpartner

Dekanat Vulkaneifel

Telefon: 06592 982550

Email: dekanat.vulkaneifel(at)bistum-trier.de