Überblick & Karte

Es ist nicht so ganz einfach, das Dekanat Vulkaneifel ob seiner Größe in eine paar Sätzen treffend zu beschreiben.

Touristisch gesehen finden Sie bei uns (u.a.) mindestens 7 leckere und gesunde Sprudelsorten, eine unfertige Autobahn (die A 1), sieben wunderschöne Maare, jede Menge Vulkane (von denen einige leider infolge des Lava-Abbaus bald verschwunden sein dürften), wunderschöne Wanderwege, viele liebe hilfsbereite Menschen und eine immer wieder viel diskutierte Rennstrecke :-).

Politisch gesehen erstreckt sich das Dekanat über zwei Landkreise. Es ist deckungsgleich mit dem Landkreis Vulkaneifel und liegt außerdem mit mit einigen wenigen Pfarreien noch im Landkreis Ahrweiler. Weiterhin unterteilt sich das Dekanat über 6 Verbandsgemeinden (Daun, Gerolstein, Hillesheim, Kelberg, Obere Kyll und Adenau). 

Kirchlich betrachtet besteht das Dekanat Vulkaneifel aus 54 Pfarrgemeinden, die in 7 Pfarreiengemeinschaften (Daun, Kelberg, Niederehe, Hillesheim, Gerolsteiner Land, Gillenfeld und Obere Kyll) zusammengefasst sind.

Insgesamt arbeiten aktuell 30 Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Pfarreiengemeinschaften, im Dekanat oder in der Kategorie. Es leben hier ungefähr 45000 Katholiken verteilt auf eine Fläche von ca. 919 km². Das Dekanat Vulkaneifel ist damit flächenmäßig das zweitgrößte Dekanat im Bistum Trier.

Fragen oder Anregungen?

Ihr Ansprechpartner

Dekanat Vulkaneifel

Telefon: 06592 982550

Email: dekanat.vulkaneifel(at)bistum-trier.de