Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Exerzitien im Alltag

Wenn alles gerade zu viel wird und die Seele nach einer Auszeit schreit, dann könnten Exerzitien das Richtige sein. Exerzitien, das sind (normalerweise) mehrere Tage, in denen man sich an bestimmte Orte zurückzieht und mit Begleitung ausreichend Zeit für sich selbst, seine Seele und Gott hat. In diesen Tagen ist man frei von jedweden Verpflichtungen und kann sich so ganz dem eigenen Sein widmen. Eine abgewandelte Form sind die „Exerzitien im Alltag“, dabei gilt es, – wie es der Name schon sagt – in seinem Alltag zu Hause sich bewusst Zeiten für sich selbst und Ihn zu reservieren. Eine gewisse Tagesstruktur, Impulse, Begleitgespräche und vielleicht - sofern möglich - Spaziergänge können und sollen den persönlichen Weg in dieser Zeit unterstützen.

Neugierig geworden? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns für ein unverbindliches Info- und Kennenlern-Gespräch, in dem hoffentlich alle Ihre Fragen geklärt und mögliche Themen abgesprochen werden können. Auch kann dann ein möglicher Zeitraum für dieses Angebot frei vereinbart werden kann (Minimum sollten allerdings 5 Tage am Stück sein).

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation erfolgt die Begleitung der Exerzitien im Alltag derzeit ausschließlich in digitaler Form (Video-Konferenz, Telefon, etc.).

Fragen oder Anregungen?

Ihre Ansprechpartnerin

Pastoral- und Dekanatsreferentin Simone Thomas (Geistliche Begleiterin)

Telefon: 06592 9825511

Email: simone.thomas(at)bistum-trier.de